Objekt 2 von 2
Vorheriges Objekt
Zurück zur Übersicht

Köln: Eine Familie oder 3 Zweizimmer Wohnungen

Objekt-Nr.: 343
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Basisinformationen
Adresse:
Schnellweiderstr. 100
51067 Köln
Nordrhein-Westfalen
Stadtteil:
Holweide
Gebiet:
Ortslage
Preis:
315.000 €
Wohnfläche ca.:
120 m²
Grundstück ca.:
329 m²
Zimmeranzahl:
6
Weitere Informationen
Weitere Informationen
Haustyp:
Einfamilienhaus
Etagenanzahl:
2
Provisionspflichtig:
ja
Provision:
3,57 % inklusive 19 % Mehrwertsteuer
Nutzfläche ca.:
22 m²
Bad:
Wanne, Fenster
Keller:
voll unterkellert
Letzte Modernisierung/ Sanierung:
2011
Qualität der Ausstattung:
normal
Baujahr:
1890
Heizung:
Zentralheizung
Befeuerungsart:
Gas
Energieverbrauchs-Kennwert:
348 kWh/(m2*a)
Energieverb. Warmwasser enthalten:
ja
Baujahr laut Energieausweis:
1890
Beschreibung
Beschreibung
Objektbeschreibung:
Zwischen 1992 und 2011 wurde das Einfamilienhaus an allen Ecken und Kanten Renoviert und saniert.
Heute besteht es aus drei Zweizimmerwohnungen mit Küche und Bad.
Ausstattung/Zubehör:
Die drei Wohnungen verfügen über jeweils zwei Zimmer Küche und Fensterbad.
Im Dachgeschoss entstand nach der Dacherneuerung 2011 eine große Dachgaube. Hier gibt es noch eine Ausbaureserve von ca. 20 m².
Lage Haus/Grundstück:
Holweide grenzt im Osten an Dellbrück, im Süden an Merheim, im Westen an Buchheim und Mülheim und im Norden an Höhenhaus.
Holweide verfügt über eine S-Bahn Haltestelle. Hier fährt die S-Bahn-Linie 11 von Düsseldorf über Köln Hauptbahnhof nach Bergisch Gladbach.
Der Stadtteil verfügt mit drei Grundschulen, einer Sonderschule und einer Gesamtschule über fünf allgemeinbildende Schulen die mit Stand vom 31. Dezember 2007 von 2.771 Schülern besucht wurden. 11 Kindergärten bieten Platz für 785 Kinder (31. Dezember 2007).
Holweide, dessen Name sich aus der auf alten Karten eingezeichneten Bezeichnung "Holler Weidt" oder "Hohle Weide" entwickelt hat, bietet mit alten Burgen und ehemaligen Hofgütern, wie dem Rittergut Haus Isenburg, auch historische Romantik.
Provision:
Bei Abschluss eines Kaufvertrages wird eine Vermittlungs-/ Nachweisprovision in Höhe von 3,57 % inklusive 19 % Mehrwertsteuer auf den Kaufpreis vom Käufer fällig.
Anmerkung:
Alle Angaben in diesem Exposé wurden sorgfältig und so vollständig wie möglich gemacht. Trotzdem können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Die Angaben in diesem Exposé sind ohne jede Gewähr. Nur die im Kaufvertrag / Mietvertrag geschlossenen Vereinbarungen gelten. Veröffentlichte Grundrissgrafiken und eventuell darin enthaltenen Maßangaben und Einrichtungen sind nicht maßstabsgetreu. Hierfür wird jegliche Haftung ausgeschlossen

Besichtigungen sind jederzeit, jedoch nur nach vorheriger Terminabsprache mit uns möglich. Kaufpreis- oder Mietpreisverhandlungen sind ausschließlich über uns zu führen.
Preisänderungen bleiben vorbehalten.
Ein Zwischenverkauf und Irrtümer sind vorbehalten.
AGB:
Wir weisen auf unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen hin. Durch weitere Inanspruchnahme unserer Leistungen erklären Sie die Kenntnis und Ihr Einverständnis.
 
AUF WUNSCH empfehlen wir Ihnen unsere Finanzierungsexperten.
Ihr Ansprechpartner
 



Kölner Immobilien
Herr H.-J. Kann

Rösrather Str.19
51107 Köln
Büro: +49 221 98555913
Fax: +49 221 98555912


Zurück zur Übersicht